Essenslust   |    Partner   |    Kontakt  |   Impressum   |   Sitemap   

PSYCHOTHERAPIE (HP) + AKUTE KRISENINTERVENTION

Man muss sich selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehen!?

Falsch!!
Wussten Sie, dass dieser Satz auf eine Lügengeschichte des Freiherrn von Münchhausen zurückgeht? Unsere Überzeugung, alles alleine hinbekommen zu müssen, fusst also auf einer nicht ganz wahrheitsgetreuen Anekdote. So haben wir auch alle lange Zeit „Don’t worry, be happy“ mitgesungen, ohne zu wissen, dass der Sänger seine Gesellschaftskritik zum Ausdruck bringen wollte.

Durchhalteparolen wie „das Leben ist kein Ponyhof“ kennen wir alle, manchmal helfen Sie auch, aber es gibt Entwicklungen und Lebensphasen, in denen wir Hilfe benötigen und uns auch zugestehen sollten.


[ + ] mehr lesen
utabammel03
telefon 02054/ 93 98 66 3

Termine nach Vereinbarung, auch am späteren Abend und Samstags. Anmeldung telefonisch oder per Mail

ÄNGSTE/ ZWÄNGE
aengste-zwaenge
Ängste gehören zum Leben!? Jeder kennt es Angst zu haben, denn Angst ist uns angeboren, weil sie einen ...

mehr lesen
BURNOUT/ DEPRESSION
mann-am-strand
Burnout/ Depression - oder vielleicht geht es Ihnen auch einfach nur schlecht? Jeder kennt das ...

mehr lesen
ESSSTÖRUNG
maedchenbauch

Mein Bauch ist zu dick!? Bin ich normal? Können Sie Ihr Essen genießen?  ...

mehr lesen

Video 

AKTUELLES
Ernährung und Psyche


Neuer Kurs zum Ernährungscoaching im Fitnessstudio Punch 

Video 


>> mehr lesen

Haben Sie Kummer?

Eine Krise macht noch keine psychische Erkrankung aber professionelle Unterstützung kann dennoch sehr hilfreich und entlastend sein und schneller Auswege aufzeigen als Sie denken. 

>> mehr lesen

BURNOUT-SYMPTOME
Chronische Müdigkeit, Schwächegefühle
Schlafstörungen
Schwaches Immunsystem (häufige Erkältungen)
Körperliche/ psychosomatische Beschwerden


Reizbarkeit, Impulsivität
Verdruss - alles ist zu viel.
Innere Leere, Gefühlskälte, nichts kommt an einen ran
Verzweiflung, Niedergeschlagenheit, Hoffnungslosigkeit


Verringerte kognitive Leistungsfähigkeit
Vergesslichkeit, Verlust an Kreativität
Genereller Pessimismus